Langersehnte Lockerung aufgrund niedriger Inzidenz

02.06.2021

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

liebe Bewohnerinnen und Bewohner,

 

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der stabile niedrige Inzidenzwert im Landkreis Altenkirchen nun folgende Lockerung bezüglich der Testung und Besuchszeiten ermöglicht:

 

Ab einer Inzidenz von unter 100 sind Besuche nun wieder ohne Testnachweis möglich. Damit entfallen die bisherigen Test- und Einlasszeiten. Der Besuch in der Einrichtung muss aber weiterhin zum Zwecke der Nachverfolgung schriftlich dokumentiert werden. Bitte nutzen Sie deshalb das Besucherformular, füllen es vollständig aus und werfen es in die dafür vorgesehene Box im Eingangsbereich. Eine Beschränkung der Besuchsdauer besteht nicht. Der Zutritt ins Gebäude ist über den Haupteingang möglich. 

 

Die Lockerung befreit nicht vom Tragen einer FFP-2 Maske auf dem Gelände und im Gebäude der Einrichtung. Zudem müssen die geltenden Hygieneregeln wie 1,5 m Abstand, Hust- und Niesetikette und eine gründliche Händehygiene eingehalten werden.

 

In Abhängigkeit der Impfquote in unserer Einrichtung und der aktuellen Infektionszahlen im Landkreis sind zurzeit bis zu 4 Besucher aus max. 2 Hausständen erlaubt. Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen werden 1x wöchendlich auf eine Infektion mit dem Coronavirus mittels PoC- Schnelltest getestet. 

 

Sollte der Inzidenzwert wieder über 100 steigen, treten damit automatisch die Bundesnotbremse und somit auch die vorherigen Regelungen zu Test- und Einlasszeiten wieder in Kraft.

 

Weiterhin bieten wir montags und donnerstags jeweils von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr  und von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr (außer an Feiertagen) freiwillge PoC- Schnelltests für Besucher an. 

 

 

 

Der Zutritt zur Einrichtung ist Personen untersagt, die

 

  1.   Kontaktperson der Kategogie 1 und 2 entsprechend der Definition des Robert-Koch- Institut sind, 
  2.   bereits mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind, 
  3.   erkennbare Atemwegsinfektionen haben, oder
  4.   nach §4 der Coronavirus- Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) vom 12 Mai 2021 (BAnz AT 12.5.2021 V1) in der jeweils geltenden Fassung eingereist und aufgrund dessen zur Absonderung verpflichtet sind; die Ausnahme nach §6 CoronaEinreiseV sind nicht anwendbar.

 

 

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Unsere Mitarbeiter der Verwaltung stehen Ihnen auch telefonisch unter 02742/939 - 9 zur Verfügung.

 

 

 

Ihr Marienhaus Seniorenzentrum Sankt Josef 

 

St. Josef Seniorenzentrum

Bröhltalstraße 15
57537 Wissen
Telefon:02742 939-9
Telefax:02742 939-5000
Internet:http://www.sanktjosef-wissen.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.